Solokabarett

Eva D. - Solokabarett: Delikatessen

DELIKATESSEN

Bewährte Leckerbissen und neue Köstlichkeiten

Begleiten Sie Eva D. auf einer lustvollen Reise durch ihre Kabarettprogramme. Tauchen Sie ein in einen leidenschaftlichen Abend über verliebte Fruchtfliegen, ehrliche Schuhe und lüsterne Dekolletees. Geben Sie sich dem Rausch der hemmungslosen Lüge, des lustvollen Errötens und der perfekten Hebefigur hin. Erleben Sie Eva D. als guten Engel, dirty Diana und nackte Alleinunterhalterin mit Herz, Hirn und Niveau. Lassen Sie sich von Eva D. mit Raffinesse einkochen – lang anhaltender Genuss garantiert!


Text: Eva Damyanovic / Regie: Susanne Draxler / Komposition: Martin Kratochwil, Herbert Tampier, Andi Vanura / Foto: Bettina Frenzel

Eva D. ist eine Wortakrobatin, die am liebsten mit hohlen Phrasendreschern und egozentrischen Smalltalkern abrechnet. Und die dabei eine Art hat, die genauso charmant wie biestig ist. Tabulos und ohne jede Hemmung frönt sie einem Humor, den man wohl am besten als Erwachsene-Lebefrau-Kabarett bezeichnen könnte. Mit glücklich glucksenden und melancholisch sinnierenden Momenten.
Mathias Ziegler, Wiener Zeitung

Presseinfo

  • Eva D. - Solokabarett: RAUSCH

    RAUSCH

    Kabarett & Chanson

    Eva D. gibt sich in ihrem neuen Programm den vielfältigen Quellen des Rausches hin. Sie singt von großen Gefühlen, glühenden Herzen und ewigen Sehnsüchten. Sie spricht mit ihrem Dekolletee, bestaunt den Augenblick und begegnet der Stille. Sie sucht das Gelbe vom Ei, flirtet mit dem Glück und findet den Flow. Sie liebt die unendliche Gier, lebt für die Farbe Rot und träumt vom Paradies. Eva D. ist leidenschaftlich ekstatisch, zügellos zart, intensiv und nie lauwarm. Ein Abend für alle Sinne, ein Plädoyer für das Leben, eine Ode an den Rausch.


    Gesang/Text: Eva Damyanovic / Klavier & Komposition: Martin Kratochwil / Regie: Brigitta Waschnig / Foto: Markus Tordik

    Der Titel des neuen Programms von Eva D. lautet „Rausch“. Das ist ein wenig irreführend, wird doch bald klar, dass sich ihr ganzes Leben in einer Art natürlichem Rauschzustand abspielt. Da ist schon der sonntägliche Besuch beim Zeltungsständer, der sie im Frotteepyjama durchs Treppenhaus und quer über den Gemeindebauhof treibt, ein kleines, buntes Abenteuer. Die Texte der Eva Damyanovic entführen in eine Welt, in der auch Amelie, bekannt aus dem gleichnamigen Film, zu Hause ist.
    Bettina Hagen / Falter

    Presseinfo

  • Eva D. - Solokabarett: Schuhe lügen nie

    Schuhe lügen nie

    Solokabarett

    Das Feigenblatt lügt. Der Fitnessteller lügt. Der Wetterbericht lügt. Die Stretchhose lügt. Der Nikolaus lügt. Das Vergissmeinnicht lügt. Der Spiegel lügt. Der Hahn lügt. Die Kontaktanzeige lügt. Der fettarme Käse lügt. Das Wahlzuckerl lügt. Der Sekundenkleber lügt. Der Kilometerzähler lügt. Pinocchio lügt. Der Nachruf lügt. Sogar die Sterne lügen. Wem kann man da eigentlich noch glauben? Ist einzig und allein auf unsere Schuhe Verlass? Eva D. begleitet Sie auf eine abenteuerliche Reise in das weite Land der Lüge.


    Idee und Text: Eva Damyanovic / Regie: Barbara Spitz / Musik: Herbert Tampier / Foto: Markus Tordik

    Das Wort „Powerfrau“ ist angesichts Eva D.s Auftritt ein Hilfsausdruck. Die Frau rockt das Spektakel nieder. Kann man das irgendwo lernen?
    Sylvie Wasshuber/Klein&Kunst Onlein

    Presseinfo

  • Eva D. - Solokabarett: Bekenntnisse einer Fruchtfliege

    Bekenntnisse einer Fruchtfliege

    Solokabarett

    Eva D. bekennt: Ich war in meinem ersten Leben eine Fruchtfliege. Ich badete stundenlang in Rotwein, träumte auf reifen Erdbeeren und flog mit Franz leidenschaftlich verliebt durch die schwülwarmen Sommernächte. In ihrem zweiten Leben ist Eva D. ein Mensch und lebt mit Herbert vom Magistrat zusammen. Sie fährt unermüdlich als Alleinunterhalterin durch die Lande und versucht mit Hilfe ihres Publikums Franz wiederzufinden. Tauchen Sie ein in eine leidenschaftliche Geschichte über Liebe, Sex, Tod, Wiedergeburt und Biomüll. Wann zahlt es sich aus ein Mensch zu sein? Wo ist Franz? Ist Michael Jackson bereits geklont? Wie schütze ich mich vor zu guten Menschen? Wohin mit meiner Wut? Wie befreiend kann Freikörperkultur sein? Ein tierisch menschlicher Abend voller Poesie!


    Idee und Text: Eva Damyanovic / Regie: Petra Dobetsberger / Musik: Andi Vanura / Foto: Markus Tordik

    Eva D. hat alles, was eine gute Kabarettistin braucht: Witz, Temperament und eine starke Bühnenpräsenz. Vorzüge, die sie auch in ihrem neuen Programm eindrucksvoll zur Geltung bringt…Eva D. – die charmanteste Fruchtfliege, die je über Österreichs Kleinkunstbrettl surrte.
    Günter Kaindlstorfer/ORF

    Presseinfo

  • Eva D. - Solokabarett: Hautsache

    Hautsache

    Solokabarett

    Heute geht es um Ihre Haut! Erleben Sie ein Intensiv-Pflegeprogramm für Ihre innere und äußere Schönheit. Genießen Sie eine bunte Produktpalette von der „Personality Defense Care – Body Lotion & Strips“ zu „Le Pied Positiv“ (der positive Fuß), vom „Jeunesse/Pubertesse – Duopackage“ bishin zum „Miracle – Bra“ (Wunder-BH). Begleiten Sie Eva D. vom „Felgeaufschwung“ zur „sprechenden Waage“ und von den „Stoßgebeten“ zur Anrufung der „Zehn nackten Friseure“. Eva D´s Beautyline entfernt überschüssige Gedankenschuppen, die Sie matt aussehen lassen und gibt Ihnen Ihr Strahlen zurück – spüren Sie die Tiefenwirkung mit langanhaltender Spannkraft! Bei etwaigen Nebenwirkungen fragen Sie Doktor Brinkmann, Herrgöttli oder Uschi Glas. Schauen Sie doch mal vorbei und nicht vergessen: Immer gut eincremen!


    Idee und Text: Eva Damyanovic / Regie: Nicole C. Weber / Foto: Markus Tordik

    Die in Wien lebende Oberösterreicherin versteht es, als hintergründig-witzige Beauty-Trainerin die Zuschauerschaft auf ihre Seite zu ziehen: auf die des hintergründigen Humors, der Pointen mit Tiefgang…
    Kronen-Zeitung

    Presseinfo

Kommentare sind geschlossen.